Skip to main content

Wasserbett Test-Übersicht, Erfahrung, Vergleich und Kaufberatung 2019/2020

Hier finden Sie das optimale Wasserbett für Ihre Bedürfnisse!

Jeder Mensch schläft circa ein Drittel seines Lebens. Der Schlaf sorgt dafür, dass der Körper sich regeneriert, erholt und das Gehirn sowie den Körper bereit für den kommenden Tag macht. Wer zu wenig schläft, der fühlt sich schlapp und ausgelaugt. Wissenschaftler empfehlen zwischen sechs und acht Stunden Schlaf pro Nacht, um völlig regeneriert zu sein. Um dieses Zeitfenster ideal einhalten zu können, ist die Wahl der richtigen Matratze/ des perfekten Betts entscheidend, denn sie unterstützt den Schlaf. Besonders Wasserbetten haben den Ruf, dass sie die perfekte Schlaflage fördern und das Schlafen sehr bequem auf ihnen ist.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Wasserbetten im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
bellvita WASSERBETTEN SONDERAKTION inkl. Lieferung und AUFBAUSERVICE durch Fachpersonal, 180 cm x 220 cm (schwarz)
  • Limitierte SONDERAKTION bis 01.11.2020 direkt vom Hersteller! UVP 3149 EUR - ALLE Größen, Beruhigungen, Dekore FREI wählbar
  • INKLUSIVE Lieferung & Aufbauservice DE (Festland), AT, CH und BeNeLux sowie Einweisung & Beratung vor Ort durch eigenes geschultes Fachpersonal
  • INKLUSIVE Unterbausockel in vielen Dekoren frei wählbar, auch zum Einbau in bestehenden Bettrahmen geeignet!
Bestseller Nr. 2
bellvita WASSERBETTEN inkl. Lieferung und AUFBAUSERVICE durch Fachpersonal, 180 cm x 200 cm (trüffel Eiche)
  • Limitierte SONDERAKTION bis 01.11.2020 direkt vom Hersteller! UVP 2749 EUR - ALLE Größen, Beruhigungen, Dekore FREI wählbar
  • INKLUSIVE Lieferung & Aufbauservice DE (Festland), AT, CH und BeNeLux sowie Einweisung & Beratung vor Ort durch eigenes geschultes Fachpersonal
  • INKLUSIVE Unterbausockel in vielen Dekoren frei wählbar, auch zum Einbau in bestehenden Bettrahmen geeignet!
Bestseller Nr. 3
bellvita WASSERBETTEN classicline mit Schubladensockel inkl. Lieferung & Aufbau durch Fachpersonal (140 x 200 cm, weiß)
  • Limitierte SONDERAKTION bis 01.11.2020 direkt vom Hersteller! UVP 3148 EUR - ALLE Größen, Beruhigungen, Dekore FREI wählbar
  • INKLUSIVE Lieferung & Aufbauservice DE (Festland), AT, CH und BeNeLux sowie Einweisung & Beratung vor Ort durch eigenes geschultes Fachpersonal
  • INKLUSIVE Schubladen-Unterbausockel für viel Stauraum auch unter Ihrem Wasserbett, in vielen Dekoren frei wählbar!
Bestseller Nr. 4
bellvita WASSERBETTEN SONDERAKTION SCHUBLADENSOCKEL inkl. Lieferung und AUFBAUSERVICE durch Fachpersonal, 200 cm x 200 cm (weiß)
  • Limitierte SONDERAKTION bis 01.11.2020 direkt vom Hersteller! UVP 3848 EUR - ALLE Größen, Beruhigungen, Dekore FREI wählbar
  • INKLUSIVE Lieferung & Aufbauservice DE (Festland), AT, CH und BeNeLux sowie Einweisung & Beratung vor Ort durch eigenes geschultes Fachpersonal
  • INKLUSIVE Schubladen-Unterbausockel für viel Stauraum auch unter Ihrem Wasserbett, in vielen Dekoren frei wählbar!
Bestseller Nr. 5
bellvita silverline Softside-Wasserbett in Boxspring-Optik mit großem Stauraum und modernem Kopfteil inkl. Lieferung & Aufbau durch Fachpersonal (140 x 200 cm, Feinstoff Silver)
  • Limitierte SONDERKTION bis 26.07.2020 direkt vom Hersteller! UVP 6590 EUR - ALLE Größen, Beruhigungen, Stoffe/Farben FREI wählbar
  • INKLUSIVE Lieferung & Aufbauservice deutschlandweit (Festland) sowie Einweisung & Beratung vor Ort durch eigenes geschultes Fachpersonal
  • INKLUSIVE Wasserbett-Rahmen in BOXSPRING-Optik mit 62cm Komfort-Einstiegshöhe. Wählbar in vielen Bezugsstoffen.

Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Inhalte

Wasserbetten Kaufberatung

Was ist ein Wasserbett?

Ein Wasserbett besteht nicht vollständig aus Wasser, sondern lediglich die Matratze/der Wasserkern. Das Bett steht auf einem Podest, das das Gewicht des Wassers gleichmäßig verteilt. Der Rahmen ist aus einem stabilen Material wie Holz oder Metall, um das Gewicht des Betts zu tragen. Die Matratze besteht aus einer Art Luftballon, der mit Wasser und zusätzlichen Mitteln gefüllt ist. Dadurch ist es möglich, dass die Matratze sich optimal an den Körper des/der Schlafenden anpasst und so Gelenke und den Rücken schont.

Ratgeber vorlesen lassen:

Wasserbetten Test-Übersicht und Ratgeber (Audioversion)

Wie funktioniert ein Wasserbett?

In der Matratze des Wasserbetts sind spezielle Matten eingesetzt. Diese Matten saugen sich beim Füllen der Matratze mit Wasser voll und geben dem Bett Stabilität. Je nach Stabilisierungsgrad der Matratze sind mehr oder weniger Matten enthalten. Eine Matratze mit besonders vielen Stabilisierungsmatten ist weniger anfällig für ,,Wellenbewegungen“, aber auch starrer. Der Härtegrad der Matratze ist vorher nicht festgelegt wie bei normalen Matratzen, sondern richtet sich nach dem Befüllungsgrad. Circa ein Eimer Wasser mehr oder weniger sorgt bereits für einen härteren oder weicheren Härtegrad.


Darüber hinaus ist in der Matratze eine integrierte Heizung für die Wassermatratze. Diese ist im Sommer auch ausschaltbar, wodurch die Schlafenden von einer kühlen Unterlage profitieren.

Welche Arten von Wasserbetten gibt es?

Wasserbetten unterscheiden sich in der Anzahl der Personen, für die das Bett geeignet ist, in Softside-Matratzen und in dem generellen Aufbau des Betts.

Das Solo Wasserbett

Das Solo Wasserbett ist mit einer Matratze ausgestattet, die sich über das gesamte Bett erstreckt. Daher ist lediglich eine Heizung vorhanden für das Anpassen der Temperatur an eine Person. Es ist jedoch möglich, dass eine weitere Person in dem Bett schläft. Bei einem zu hohen Gewichtsunterschied oder bei unterschiedlichen Schlaftemperaturen ist jedoch davon abzuraten.

Das Duo Wasserbett

Das Duo Wasserbett ist die Lösung, falls zwei Personen in einem Wasserbett schlafen möchten. Hierfür ist das Wasserbett unterteilt in zwei einzelne Wassermatratzen. Diese sind unterschiedlich füllbar und können eine unterschiedliche Temperatur aufweisen. So kann ein Paar individuell die eigene Seite des Betts anpassen.

Die Softside-Matratze

Die Softside-Matratze ist kein komplettes Wasserbett, sondern ausschließlich eine mit Wasser füllbare Matratze. So können nachträglich Betten auf ein ,,Wasserbett“ umgerüstet werden. Der Nachteil ist, dass eine zusätzliche Heizung vonnöten ist, da es sich lediglich um die Matratze handelt und um kein vollständiges Bett.

Rechteckiger Rahmen, Boxspringbetten oder integrierte Schubladen

Wie auch ein herkömmliches Bett, untergliedert sich das Wasserbett in mehrere Bettformen und Unterarten. Ob eine integrierte Schublade vorhanden ist, das Bett ein hohes Boxspringbett darstellt oder sogar rund ist, hat keine Auswirkungen auf die Matratze und Schlafqualität selbst. Allerdings sind runde Wasserbetten nur selten als Duo Wasserbett erhältlich, während dies bei einem Boxspringbett (mit oder ohne integrierte Schubladen) zur Standardausrüstung gehört.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Wasserbettes?

Die Vorteile

Wasserbetten sind so konzipiert, dass der Schlafende sich während des Schlafs nicht umdrehen muss. Bei gewöhnlichen Matratzen kommt es vor, dass der Schlafende sich mehrmals in der Nacht dreht und so aufwacht. Dies ist eine natürliche Schutzfunktion, da das Gewicht des Körpers dafür sorgt, dass der Blutfluss auf den liegenden Körperteilen zum Stillstand kommt. Bei Wasserbetten ist das nicht der Fall, da das Wasser den Körper sanft einsinken lässt.


Darüber hinaus regt das Schlafen auf dem Wasserbett die Durchblutung an. Zum einen regt die warme Unterlage den Blutfluss an und zum anderen sorgen die höher liegenden Beine für eine erhöhte Durchblutung zum Herzen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Oberkörper tiefer einsinkt als die leichteren Beine.


Besonders Personen mit Rückenbeschwerden oder einem Bandscheibenvorfall profitieren von einem Wasserbett. Das Wasser sorgt für einen sanften Gegendruck, der die Wirbelsäule entlastet und die kleinen Wellenbewegungen regen die Durchblutung der Bandscheiben an.
Die Wärme sorgt aber auch für einen Wohlfühlfaktor und für schnelleres Einschlafen. Während der Schlafende bei gewöhnlichen Betten das Bett erst durch seine Körperwärme aufheizen muss, geschieht das beim Wasserbett durch die Heizung. Besonders im Winter ist dies angenehm. Im Sommer profitiert der Schlafende von einer kühlen Matratze, die sich durch die Körpertemperatur kaum aufheizt.


Letztlich ist das Bett sowohl für Allergiker als auch für Schwangere ideal geeignet. Durch die fehlenden Brutstätten für Hausstaubmilben kann der Allergiker beruhigt schlafen und selbst Schwangere können in einem Wasserbett auf dem Bauch liegen, da das Bett den Druck ergonomisch verteilt.

Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Druckstellen und ruhigerer Schlaf
  • Regt die Durchblutung an
  • Für Bandscheibenpatienten und Rückenbeschwerden ideal geeignet
  • Warm im Winter und kalt im Sommer
  • Für Allergiker und Schwangere geeignet

Die Nachteile

Ein Wasserbett besitzt zwar einige Vorteile, diese Vorteile kosten jedoch viel Geld. Das Wasserbett ist in der Anschaffung deutlich teurer als gewöhnliche Betten, verbraucht Strom (bis zu 500 Kilowattstunden pro Jahr), benötigt besondere Pflege durch die Behandlung mit einem Conditioner und ist verletzungsanfällig bei spitzen Gegenständen.
Ein weiterer Negativfaktor ist, dass das Bett ausreichend Belüftung benötigt. Während eine Kaltschaummatratze oder auch eine Federkernmatratze die Körperflüssigkeiten nach unten als auch nach oben abführen kann, geht dies bei einer Wasserbettmatratze nur nach oben. So können sich Pilze oder Algen auf der Oberfläche des Betts bilden.
Zudem birgt das Wasser einen weiteren Nachteil, speziell bei größeren Betten – das Gewicht des Wassers. Größere Betten wiegen bis zu einer Tonne. Bei einer minderwertigen Deckenkonstruktion oder bei Altbauten kann das Gewicht des Wasserbetts zu Beschädigungen im Mauerwerk führen.


Letztlich ist der Auf- und Abbau sowie ein Verschieben des Betts sehr zeitintensiv. Für ein spontanes Umstellen des Schlafzimmers ist das Wasserbett nicht geeignet, da das Verschieben verbunden ist mit einem vollständigen Abpumpen des Wassers. Das Auf- und Abpumpen ist ebenfalls zeitintensiv, da das Bett mehrere Hundert Liter Wasser fasst.

Nachteile auf einen Blick:

  • Hohe Anschaffungs- und Folgekosten
  • Ausreichend Belüftung notwendig
  • Hohes Gewicht des Betts
  • Mühsamer Auf- und Abbau

Was sollte ich beim Kauf von einem Wasserbett beachten?

Da ein Wasserbett hohe Anschaffungskosten birgt und nicht so schnell ausgetauscht ist wie ein normales Bett, ist vor dem Kauf auf folgende Punkte zu achten:

Die Widerstandsfähigkeit

Ein Wasserbett fasst meist über 500 Liter Wasser. Laufen diese 500 Liter Wasser in einer Wohnung oder in einem Haus aus, entstehen massive Schäden. Selbst ein gebrochener Rahmen, der die Wasserbettmatratze auf den Boden fallen lässt, kann zu einem Deckenbruch führen. Daher ist vor dem Kauf auf die Widerstandsfähigkeit der Matratze zu achten. Der Rahmen muss stabil sein und aus hochwertigen Materialien bestehen. Auch die Matratze benötigt einen möglichst dicken Überzug, damit spitze Gegenstände, wie ein Knopf oder auch mal ein Schlüssel, nicht für eine Katastrophe sorgen.

Die Heizung

Die Heizung ist ein weiteres Kernelement des Wasserbetts. Durch das enorme Fassungsvermögen sinkt die Wassertemperatur der Matratze stark und ist knapp unter der Raumtemperatur. Die Körperwärme ist ungenügend, um das gesamte Bett zu erhitzen, weshalb eine integrierte Heizung vonnöten ist. Diese sollte das Bett auf mindestens 27 Grad erhitzen können, damit eine Wohlfühlatmosphäre im Bett herrscht.

Heizung für Wasserbetten (Beratung)

Heizungen für Wasserbetten im Vergleich:

Bestseller Nr. 2
Sigma K 2. Generation. Keramische Heizung für Wasserbetten. Leistung: 240 Watt
  • Zuverlässigkeit durch keramische Wärmetechnologie
  • Energieausbeute durch optimale Isolationswerte
  • Wasserdicht durch Einzelprüfung und TÜV Zertifizierung
Bestseller Nr. 3
PTC Heizung von CALESCO mit temperaturgesteuertem Regler für Wasserbetten
  • IP 67 – 230 VAC, 50/60 Hz, 250 Watt (Made in Sweden)
  • Temperatur Regelbereich: Stufe 1-7 (entspricht 24-36°C)
  • Minimale Wasser Füllhöhe 20 cm (250 Watt)

Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Transport, Lieferung und Aufbau

Bei einem Bett, das mindestens 1000 Euro kostet, ist vom Händler zu erwarten, dass die Lieferung und der Transport inbegriffen sind. Die Montage ist meist unkompliziert, da eine Anleitung beiliegt. Wichtig ist, dass die finale Position des Betts vor dem Befüllen feststeht, da nachträglich keine Änderungen möglich sind.

Die Garantie

Betten und andere Haushaltsgroßgeräte sind oft versehen mit einer langjährigen Garantie. Diese sollte bei Wasserbetten mindestens 15 Jahre betragen. In dieser Zeit fällt häufig die Heizung aus und wird dann vom Hersteller vor Ort durch eine neue ersetzt.

Testphasen

Viele Bettenhäuser bieten inzwischen sogenannte Testphasen an, in denen das Bett getestet werden kann. Gefällt es dem Käufer nicht oder weist es einige Mängel auf, ist ein Umtausch ohne Probleme möglich. Solche Testphasen sind besonders bei Wasserbetten vorteilhaft, da sich zwar viele Käufer ein solches Bett wünschen, aber nicht immer ideal darauf schlafen.

Wie viel kostet ein gutes Wasserbett?

Ein gutes Wasserbett, das einen optisch ansprechenden Aufbau besitzt, mit zwei Wasserbettmatratzen, zwei Heizungen und einer Thermotrennwand ausgestattet ist, kostet circa 2500 Euro. Dies ist zwar ein hoher Preis, allerdings ist (je nach Verhandlung mit dem Bettenhaus) die Lieferung und der Aufbau inbegriffen.


Ein günstiges oder gebrauchtes Wasserbett ist circa für 1000 Euro erhältlich, bietet aber weitaus weniger Funktionen und der Aufbau sowie die Lieferung erfolgen durch den Käufer.

Wie viel wiegt ein Wasserbett?

Im Internet sind mehrere Wasserbettenrechner verfügbar, die die Matratzenhöhe, -länge und -breite berücksichtigen und daraus das Gewicht ermitteln.


Ein 140 × 200 cm Wasserbett wiegt circa 400 Kilogramm, während ein 200 × 200 cm Wasserbett bis zu 900 Kilogramm wiegt.

Wie oft benötigt ein Wasserbett einen Conditioner?

Stehende Gewässer sind mit zahlreichen Keimen belastet. Dies passiert auch mit einem Wasserbett, wenn kein Conditioner regelmäßig zugeführt wird. Die Behandlung mit einem Conditioner ist bei kleinen Betten (140 × 200 cm) circa einmal im Jahr notwendig. Bei größeren Betten (200 × 200 cm) sollte die Behandlung jedes halbe Jahr erfolgen, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern.

Aktuelle Bestseller für Wasserbett-Conditioner im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
WoldoClean Wasserbett Conditionierer für alle Wasserbetten - 8X 250ml
  • Wasserbett Conditioner geeignet für Wasserbetten aller Art. Conditionierer pflegt die Faserschichten und das Vinyl von innen.
  • Wasserbetten Konditioner 8x 250ml pflegt das Vinyl von innen. Konditionierer wirksam gegen Pilze, Algen und Bakterien.
  • Hoher Wirkstoffgehalt von 9,8g pro 100ml. Konserviert die Weichmacher und sorgt für dauerhaft gutes Wasser.
Bestseller Nr. 2
AguaNova 4x 250ml Wasserbett Konditionierer Conditioner
  • 4x 250ml AguaNova Wasserbett Konditionierer Conditioner
  • geeignet für Wasserbetten aller Art
  • hält das Wasser frisch und sauber und pflegt das Vinyl von innen und die Faserschichten
Bestseller Nr. 3
AguaNova 6x 250ml Wasserbett Konditionierer Conditioner
  • 6x 250ml AguaNova Wasserbett Konditionierer Conditioner
  • geeignet für Wasserbetten aller Art
  • hält das Wasser frisch und sauber und pflegt das Vinyl von innen und die Faserschichten

Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anleitung zum Nachfüllen:

Conditioner für Wasserbetten

Welche Kissen, Topper und Bettlaken sind für Wasserbetten geeignet?

Da das Wasserbett keine gewöhnliche Matratze besitzt, ist beim Kissen, Topper und auch beim Bettlaken auf einige Faktoren besonders zu achten, da sonst das Schlaferlebnis entscheidend gestört ist.

Das Kissen

Bei einem Wasserbett sinken die Schultern des Schlafenden wesentlich tiefer ein als bei einem herkömmlichen Bett. Das hat zur Folge, dass der Raum zwischen Nacken und Kopf deutlich schneller ausgefüllt ist als normalerweise. Deshalb sollte das Kissen eine geringe Höhe besitzen, um Nackenbeschwerden vorzubeugen.

Der Topper

Topper sind eine zusätzliche Schicht aus Hybrid-Schaum, die auf den Wasserbettmatratzen aufliegt. Sie sind für Wasserbetten zwar nicht zwingend notwendig, bieten aber einige Vorteile:

  • Die zusätzliche Schicht speichert Wärme und sorgt für geringere Energiekosten
  • Der Hybrid-Schaum verbessert die Liegequalität, indem er die Oberflächenspannung reduziert
  • Der Topper bietet einen Staubschutz und verhindert, dass Staub oder andere Verunreinigungen auf die Wasserbettmatratze gelangen
  • Das Wasserbett ist ruhiger, da der Topper die Wasserbewegungen reduziert
  • Körperflüssigkeiten nimmt der Topper auf und gibt sie an die Umgebung ab, statt sie auf der Matratze zu sammeln

Das Bettlaken

Für das Bettlaken ist es nicht notwendig ein, speziell auf Wasserbetten angepasstes, Bettlaken zu kaufen. Allerdings haben Wasserbetten hohe Kanten, bei denen ein herkömmliches Bettlaken verrutschen kann. Daher sollte das Bettlaken besonders strapazierfähig und dehnbar sein, um ideal an den Kanten zu halten.

Wie lange hält ein Wasserbett normalerweise?

Ein Wasserbett hält mit der richtigen Pflege mindestens 20 Jahre. Da die Matratze aus Kunststoff besteht und der Rahmen aus robustem Material, sind lange Lebenszeiten vorprogrammiert. Zudem sind die meisten Wasserbetten mit einer Garantie von mindestens 15 Jahren ausgestattet, weshalb der langjährige Gebrauch selbst vom Hersteller vorausgesetzt ist.

Was sollte ich bei der Pflege beachten?

Die Pflege ist das entscheidende Kriterium, um möglichst lang in einem funktionierenden Wasserbett schlafen zu können. Folgenden Pflegehinweisen ist Folge zu leisten:

  • Mindestens einmal pro Jahr den Conditioner verwenden, um die Bildung von Pilzen zu verhindern
  • Die Bettwäsche spätestens nach sechs Wochen wechseln und dabei die Matratze mit einem Tuch abwischen, um Staub und Verunreinigungen zu entfernen
  • Jedes Vierteljahr beim Bettwäschewechsel die Matratze mit einem Vynil-Reiniger zusätzlich reinigen
  • Die Heizung und den Rahmen jedes Jahr auf Funktionsfähigkeit überprüfen und notfalls einen Garantieanspruch stellen

Wie häufig muss das Wasserbett nachgefüllt werden?

Der Vorteil des Wasserbetts ist, dass, anders als bei einem Pool, das Wasser nicht verdampft. Einmal im Wasserbett angelangt, benötigt das Wasser keinen Wechsel und bleibt mehrere Jahre im Kern. Ausschließlich beim Nachjustieren der Härte des Betts ist ein Nachfüllen oder Ablassen von Wasser nötig.

Wie häufig ist die Entlüftung notwendig?

Falls beim Liegen auf dem Bett Luftgeräusche hörbar sind, ist eine Entlüftung notwendig. Schmutzpartikel, Bakterien im Einfüllwasser oder Bakterien, die sich im Laufe der Zeit im Wasserkern bilden, produzieren Sauerstoff.


Um die Luft abzusaugen, ist eine Entlüftungspumpe notwendig. Diese setzt der Käufer auf das Ventil des Verschlusses der Matratze auf und saugt die Luft ab. Sobald die Maschine Wasser ansaugt, ist der Prozess abgeschlossen.

Gibt es einen Wasserbetten-Test von Stiftung Warentest?

Einen Test von Stiftung Warentest, der auf aktuellem Stand ist, gibt es nicht. Das Problem dabei ist, dass inzwischen zahlreiche Hersteller Wasserbetten anbieten. Jeder Hersteller bietet ein Einsteigerbett, ein Mittelklassemodell und mehrere gehobene Modelle an, die nicht alle von Stiftung Warentest erfasst werden können. Hinzu kommt, dass viele Hersteller bei den unterschiedlichen Modellen auf andere Bezüge, unterschiedliche Heizungen oder auch Füllungen setzen, wodurch keine Erfassung möglich ist. Daher sollten die bisher genannten Faktoren vor dem Kauf berücksichtigt werden. Außerdem helfen Rezensionen auf Vergleichsportalen oder eine Beratung im Fachhandel bei der Wahl des idealen Wasserbetts.

Gibt es Matratzen, die sich wie ein Wasserbett anfühlen? Welche Alternativen gibt es zum Wasserbett?

Für das Gefühl, wie auf Wasser zu liegen, sind keine Alternativen zum Wasserbett vorhanden. Allerdings simuliert eine Gelmatratze oder eine Luftmatratze das Gefühl des Einsinkens. Insbesondere Luftmatratzen funktionieren ähnlich wie ein Wasserbett, indem Luft in die Kammern der Matratze gelangt. Bei hochwertigen Luftmatratzen sind die Kammern individuell anpassbar und so lässt sich leicht der individuelle Härtegrad feststellen. Auch diese Form von Matratze eignet sich ideal für Bandscheibenpatienten oder Personen mit Rückenbeschwerden.

Bestseller für Gelmatratzen im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
AM Qualitätsmatratzen - Gelschaum-Matratze 90x200cm H3 - Taschenfederkernmatratze Gelschaum 90 x 200 - Matratze mit integrierter 6cm Gelschaum-Auflage - 24cm Höhe - Made in Germany
  • Die Taschenfederkernmatratze Gelschaum (90x200 cm H3 - 24cm) von AM Qualitätsmatratzen zeichnet sich besonders durch Ihren einzigartigen Aufbau aus. Ein 12cm hoher 7-Zonen-Taschenfederkern ist das Herzstück der Matratze, welcher mit 2cm Komfortschaum (RG30) umhüllt wird. Eine 6cm hohe Schicht aus Gelschaum (RG50) gibt unserer Matratze ein angenehm weiches Liegegefühl.
  • Die Auswahl des Härtegrades wirkt sich nur auf die Drahtstärke des Federkerns aus, die weichen, anschmiegsamen Eigenschaften des Gelschaums bleiben unverändert! So können Sie durch den Härtegrad das „Finetuning“ am Taschenfederkern selbst vornehmen. Gelschaum ist ideal für Personen geeignet die auf Viscoschaum schnell schwitzen.
  • Mit Bezug erreicht die Gelschaummatratze von AM Qualitätsmatratzen eine Premiumhöhe von 24 cm. Der hochwertige Tencel-Bezug mit versteppter Klimafaser (400 g/m²) ist feuchtigkeits- und temperaturregulierend, sodass das Produkt bestens für Allergiker geeignet ist. Die Oberfläche besteht zu 63% aus Polyester und zu 37 % aus Lyocell. Durch den 4-seitigen Reißverschluss lässt sich der Bezug leicht abnehmen und bei 60 Grad waschen.
Bestseller Nr. 2
7 Zonen Gelmatratze / Gelschaum Matratze "Relax" Höhe 25 cm, 8 cm Gel, Memory Schaum, Raumgewicht RG 85 + 7 Zonen Kaltschaum / Schlafen wie im Wasserbett / Alternative 90 / 100 / 140 / 160 / 180 x 200 cm (90 x 200 cm)
  • Die Neuheit mit 85 kg/m³ Raumgewicht des Gelschaums = oberste Luxusklasse* Video von unserem Gelschaum: http://www.youtube.com/watch?v=-09L7wrGqi8
  • Neues verbessertes Modell mit 8 cm Gelschaum für perfekte Anpassung und Druckentlastung; Härtegrad 2 (mittel) - den Härtegrad 1 finden Sie hier: https://www.amazon.de/dp/B01N2BBQRN?ref=myi_title_dp
  • Gegenstück aus hochwertigem 7 Zonen Kaltschaum RG45 (kein billiger PU-Schaum!) mit 7 Zonen Einschnitten für hohe Druckentlastung und Anschmiegsamkeit
Bestseller Nr. 3
Supply24 since 2004 Gel/Gelschaum Matratze Gelmatratze 180 x 200 cm Höhe 20 cm, 8 cm Gelschaum, Memory Schaum, Raumgewicht RG 85 Soft/weich = Schlafen wie auf dem Wasserbett ohne Seine Nachteile
  • Die Neuentwicklung mit 85 kg/m³ Raumgewicht des Gelschaums = oberste Luxusklasse*
  • Mit abnehmbaren bis 60° waschbaren Microfaserbezug (4 seitiger Reißverschluß, dadurch teilbar) Der Bezug besteht aus 100% Polyester (Füllung 300 gr / m² Klimahohlfaser aus 100% Polyester, die gegen Schwitzen eine sehr gute Abhilfe schafft).
  • Neues Modell mit 8 cm Gelschaum für perfekte Anpassung und Druckentlastung

Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie wählt man die richtige Beruhigung für ein Wasserbett?

Die Beruhigung eines Wasserbetts gibt an, wie sehr sich das Wasser im Kern bewegt. Bei einer Wasserbettmatratze, die eine hohe Beruhigungsstufe besitzt, ist das Liegen ähnlich wie bei einer herkömmlichen Matratze. Dies hat den Vorteil, dass schwere Personen nicht zu tief in das Bett einsinken und von der Matratze stabilisiert werden.
Meist sind die Betten in fünf Beruhigungsstufen untergliedert:

  • Stufe F0: Der Kern schaukelt bis zu acht Sekunden nach dem Bewegen auf der Matratze
  • Stufe F6: Der Kern schaukelt maximal vier Sekunden nach dem Bewegen auf der Matratze
  • Stufe F8: Der Kern schaukelt höchsten zwei Sekunden nach dem Bewegen auf der Matratze
  • Stufe F10: Der Kern schaukelt maximal eine Sekunde nach dem Bewegen auf der Matratze
  • Stufe F12: Der Kern schaukelt überhaupt nicht und enthält eine zusätzliche Lendenstütze

Die richtige Beruhigungsstufe ist abhängig von persönlichen Präferenzen, dem Gewicht und gesundheitlichen Beschwerden. Für schwerere Personen oder Personen mit Beschwerden ist ein Bett mit höherer Beruhigung von Vorteil, da es den Rücken unterstützt.

Wasserbett Test/ Erfahrung:

Wasserbett Test/Erfahrung nach 3 Monaten

Wo liegen die Vorteile von Sex im Wasserbett?

Sex auf dem Wasserbett ist eine völlig andere Erfahrung als auf herkömmlichen Betten und bringt einige Vorteile mit sich. Diese sind:

  • Die eingebaute Heizung sorgt dafür, dass die Liebenden im Winter nicht frieren und im Sommer nicht zu viel schwitzen, da das Bett angenehm kühlt
  • Wasserbetten sind in jeglichen Formen erhältlich, daher ist ein Bett auch als separates ,,Sexbett“ erhältlich, beispielsweise in Herzform
  • Das Wasserbett gleicht einen Gewichtsunterschied aus, bei dem die unten liegende Frau keine Druckstellen durch das Gewicht des Mannes bekommt
  • Ein weiterer Vorteil ist, dass Flüssigkeiten jeglicher Art nicht in die Matratze eindringen und nach dem Sex sofort entfernbar sind
  • Darüber hinaus besitzt das Wasserbett keinen Lattenrost, der quietscht und Geräusche verursacht
  • Letztlich ermöglicht das Mitschwingen des Betts völlig neue Bewegungen

Wasserbetten bei „Verstehen Sie Spaß“

Kann man ein Wasserbett selber bauen?

Prinzipiell ja, allerdings ist dies nur empfehlenswert für Personen, die handwerklich begabt sind.
Für das Wasserbett ist ein sicheres Podest notwendig, auf dem das Gewicht von mehreren Hundert Kilo lasten kann. Zudem benötigt das Bett einen stabilen Rahmen aus einer Mischung aus Kunststoff, Holz und Schaumstoff sowie einer zusätzlichen Softside-Matratze.
Da das Bauen eines solchen Betts meist für Laien zu komplex ist und keine Sicherheit bietet, ist davon abzuraten. Beim Abfluss mehrerer Hundert Liter Wasser entstehen Schäden, die den Wert eines industriell gefertigten Wasserbetts übersteigen.

Ähnliche Tests und Vergleiche:

Wasserbett Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Das Wasserbett unterscheidet sich völlig von jeglichen Matratzen/Betten, die sonst im Handel erhältlich sind. Es verfügt über eine integrierte Heizung, ist individuell auf den Schlafenden anpassbar, jedoch auch sehr teuer. Selbst Folgekosten sind zu erwarten, die bei einem herkömmlichen Bett mit gewöhnlicher Matratze nicht anfallen. Dafür ist das Schlaferlebnis unvergleichlich und im Winter kuschelig warm während die Matratze im Sommer kühlt.

Quellen und weiterführende Links:



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*