Skip to main content

Saunaliegen Test-Übersicht, Erfahrung, Vergleich und Kaufberatung 2020/2021

saunaliegen test

Saunaliege Test und Vergleich

Wer gerne und oft in die Sauna geht und vielleicht sogar eine heimische Sauna besitzt, der benötigt für die perfekte Entspannung auch die passende Saunaliege. Damit du dich leichter für ein Produkt entscheiden kannst, haben wir die wichtigsten Kaufkriterien, Vor- und Nachteile und Varianten von Saunaliegen recherchiert und in diesem Ratgeber für dich aufbereitet.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Saunaliegen im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Meerweh Aluminium Gartenliege Bäderliege Saunaliege Sonnenliege, Anthrazit, 137,5 x 71 x 105 cm
  • Abmessungen: ca. H105 x B71 x L137,5 cm Gewicht: 8 kg
  • SUPER STABIL! Tragende Rohre: ca. 13x1,5mm & 25x1,2 mm!!
  • Gefüllt mit Quick Dry Foam! - Keine Auflage erforderlich! Trocknet schnell ab!
Bestseller Nr. 2
BITUXX Sonnenliege Gartenliege Relaxliege Schaukelliege Liegestuhl Schaukelstuhl (2 Liegen)
  • Mit dieser gemütlichen Sonnenliege können sie einfach im Garten, auf Terrasse oder Balkon, entspannen
  • Der stabile Rahmen und das Texilene-Gewebe sind Langlebig und beständig gegen UV-Strahlung sowie Feuchtigkeit
  • Die ergonomische geschwungene Liegefläche und das weiche Kopfkissen bieten erholsame Pausen zum Relaxen
Bestseller Nr. 3
MFG 2603309 Bäderliege Pool 3, 139 x 72 x 118 cm, Stahlrohrgestell grau, Gewebe taupe
  • Gestell aus stabilem Stahlrohr 2-fach pulverbeschichtet aus witterungsbeständigem Gewebe komplett wetterfest platzsparend klappbar made in Germany 2 Jahre Garantie gegen Durchrostung
  • Maße (LxBxH): 139 x 72 x 118 cm
  • Gestellfarbe: grau
Bestseller Nr. 4
Spetebo Gesundheitsliege mit Kopfkissen - Gartenliege in anthrazit (Grau)
  • Die Größe beträgt ca. 190cm x 58cm x 98cm (Länge x Breite x Höhe) - Maße zusammengeklappt ca. 130cm x 60xm x 20 cm
  • klappbares Metallgestell pulverbeschichtet - Material des Bezuges: Kunststoffgewebe
  • pflegeleicht und witterungsbeständig - Gewicht ca. 6 Kg
Bestseller Nr. 5
SoBuy® 2-er Set Swingliege, Schaukelliege, Sonnenliege, Liegestuhl,Gartenliege mit Tasche, Gewebe in Schwarz, 2 x OGS28-SCH
  • Belastbarkeit: bis 150 kg, Gewicht: 12,50 kg/je Artikel, Material: Gestell: Metallrohr, Bezug: Kunstfasergewebe, Maße: Siehe Abbildung
  • Elegante Sonnenliege zum Schaukeln in modischen Schwarz
  • atmungsaktive Liegefläche; abnehmbares Kopfkissen; Rahmen als Armlehnen mit weichem EVA-Kunststoff beschichtet

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Saunaliege?

Als Saunaliege bezeichnet man ein Sitz-, beziehungsweise Liegemöbelstück, welches für den Einsatz in der Sauna konzipiert wurde. Da die Sauna ein Ort der Entspannung ist, ermöglichen Saunaliegen im besten Fall maximalen Komfort und Bequemlichkeit. Sie sind meist ergonomisch geformt und mit einem Kipp- oder Schwingmechanismus ausgestattet, damit du je nach Bedarf sowohl darauf sitzen als auch liegen kannst. Außerdem sind Saunaliegen in der Regel robust und witterungsbeständig, sodass nicht viel Pflegeaufwand erforderlich ist.

Welche Arten von Saunaliegen gibt es?

Saunaliegen werden nach dem Material unterschieden, aus dem sie bestehen. Sie werden entweder aus Holz, aus Kunststoff oder aus Metall hergestellt. Diese Vorteile und Nachteile weisen die verschiedenen Varianten jeweils auf:


Saunaliegen aus Holz

Holzliegen sind besonders hochwertig und bestehen meist aus Fichte, Akazie, Lärche oder Tanne. Fans von dunklerem Holz können sich beispielsweise auch für Saunaliegen aus Kirsch- oder Nussbaum entscheiden. Wichtig ist bei Holz vor allem eine gute Verarbeitung, damit die extremen Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit dem Material auch auf lange Sicht nichts ausmachen können.

Ein Vorteil von Saunaliegen aus Holz ist, dass sie optisch meist sehr gut in die Umgebung der Sauna passen. Außerdem handelt es sich bei Holz um ein ökologisch einwandfreies und nachhaltiges Produkt. Holzliegen sind weiterhin in der Regel sehr stabil und standfest, was sie auch für schwere Menschen einsetzbar macht.

Ein Nachteil ist jedoch sicherlich das hohe Gewicht, das den Transport etwas erschwert. Darüber hinaus sind Saunaliegen aus Holz mit hoher Qualität auch vergleichsweise kostenintensiv bei der Anschaffung.

Bestseller Nr. 1
Festnight Gartenliege Holz Garten-Sonnenliege mit Tisch Sonnenliegen Set Relaxliege Holzliege Garten Saunaliege Holz Liegestuhl für Garten Terrasse Kiefernholz Imprägniert
  • ▶▶Mit dieser Sonnenliege aus imprägniertem Kiefernholz finden Sie immer ein bequemes Plätzchen zum Entspannen auf Ihrer Terrasse oder in Ihrem Garten.
  • ▶▶ Diese Sonnenliege und der Tisch bestehen aus imprägniertem Kiefernholz, das verrottungsbeständig und äußerst langlebig ist und sich daher hervorragend für den Außenbereich eignet.
  • ▶▶ Die Rückenlehne und Fußstütze sind verstellbar, so dass Sie die bequemste Position finden.
Bestseller Nr. 2
vidaXL 2X Akazienholz Sonnenliege Gartenliege Liegestuhl Holzliege Saunaliege Gartenmöbel Relaxliege Liege Schaukelstuhl Garten 149x60x86cm
  • Material: Akazienholz mit hellem Öl behandelt
  • Abmessungen: 149 x 60 x 86 cm (L x B x H)
  • Lieferumfang enthält 2 Sonnenliegen

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Saunaliegen aus Metall

Saunaliegen aus Metall sind sehr standsicher, dafür jedoch auch relativ schwer und ziemlich unbequem. Daher solltest du unbedingt auf eine Polsterung achten, wenn du dich für die Metall-Variante entscheidest. Leider sind Metallliegen außerdem anfällig für Rost und daher pflegebedürftiger als Liegen aus Holz oder Kunststoff. Dafür lässt sich die glatte Oberfläche aber leicht von Schweiß oder Schmutz befreien.

Saunaliegen aus Metall sind oftmals zusammenklappbar, was sie leicht zu lagern und zu transportieren macht. Außerdem sind sie vergleichsweise günstig. Viele empfinden die Metall-Variante optisch wenig ansprechend, aber das ist eine Frage des Geschmacks.

Bestseller Nr. 1
Vanage gepolsterte Alu Sonnenliege in grau - Gartenliege mit 2 Rädern - Liegestuhl ist klappbar - Gartenmöbel - Strandliege aus Aluminium - Relaxliege für Garten, Terrasse und Balkon
  • Robust und vielseitig einsetzbar: Das Gestell ist aus Aluminium und die Liegefläche aus strapazierfähigem Textilgewebe mit extra Polsterschicht. Die Rückenlehne ist in 7 Stufen verstellbar und bietet für jeden eine ideale Liegeposition.
  • Klappbar und leicht zu bewegen: Die Liege kann über einen Klapp-Mechanismus einfach und bequem zusammengeklappt werden. Die 2 Rollen ermöglichen ein sehr leichtes Bewegen der Liege. Kunststoff-Fußkappen schützen den Untergrund vor Kratzern.
  • Maße und max. Belastung: Die Rollenliege ist ca. 71 x 135 x 120 cm groß (Position: aufgestellte Rückenlehne) und geeignet bis max. 100 kg. Sie wiegt ca. 7, 5 kg.
Bestseller Nr. 2
Extrabreit Liegestühle Liegen mit Kissen | Klappbar Gartenstuhl Sonnenliege Relaxliege Hoch Senioren | Saunaliege Liegender Recliner für Kinder Erwachsene Freizeitliege
  • 【 Relaxstuhl Material 】: Extra dickes Stahlrohr + Textilene-Gewebe. Die Rückenlehne hat 5 Stufen, die eingestellt werden können. Die Beine haben 10 Stufen, die eingestellt werden können.
  • 【 Stabile Liegestühle 】: Kapazität ist 150 kg. Geeignet für alle, von Kindern über Erwachsene bis hin zu älteren Menschen.
  • 【 Faltbar Freizeitliege 】: Nach dem Falten einfach zu verstauen und platzsparend. Die Sonnenliege mit Armlehnen und Fußstütze lädt zum Entspannen ein.

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Saunaliegen aus Kunststoff

Kunststoff-Saunaliegen sind sehr leicht, was ein echter Vorteil sein kann, wenn du die Liege viel transportieren möchtest. Sie können oft auch zusammengeklappt werden und lassen sich stapeln, was ebenfalls praktisch ist. Weiterhin lassen sich Kunststoffliegen kinderleicht reinigen und sind günstig in der Anschaffung.

Ein Nachteil ist jedoch die geringe Stabilität, die von einer Saunaliege aus Plastik ausgeht. Besonders problematisch kann sich dies für große und schwere Menschen herausstellen. Auch ästhetisch wirkt eine Saunaliege aus Kunststoff eher minderwertig und sie passt nicht besonders gut in das Ambiente einer Sauna.

Dafür gibt es jedoch eine große Auswahl an Designs und Ausführungen, was den ein oder anderen zum Kauf bewegen könnte.

Bestseller Nr. 1
vidaXL Klappliege Witterungsbeständig Klappbar Sonnenliege Gartenliege Relaxliege Liege Strandliege Saunaliege Gartenmöbel Kunststoff Weiß
  • Farbe: Weiß
  • Material: Kunststoff
  • Abmessungen (wenn auseinandergeklappt): 72 x 189 x 96 cm (B x T x H)
Bestseller Nr. 2
SoBuy OGS28-MI Sonnenliege Swingliege Schaukelliege Liegestuhl Gartenliege mit Tasche Gewebe in Beige
  • Belastbarkeit: bis 150 kg, Gewicht: 12,50 kg, Material: Gestell: Metallrohr, Bezug: Kunstfasergewebe, Maße: Siehe Abbildung
  • atmungsaktive Liegefläche; abnehmbares Kopfkissen
  • Rahmen als Armlehnen mit weichem EVA-Kunststoff beschichtet

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was sollte ich beim Kauf einer Saunaliege beachten?

Nicht immer fällt die Entscheidung für eine bestimmte Saunaliege leicht. Das gilt besonders dann, wenn die Auswahl sehr groß ist. Damit du es beim Kauf etwas leichter hast, haben wir im Folgenden die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammengefasst:

Länge der Liege

Bei der Wahl der richtigen Größe der Saunaliege solltest du zwei Punkte beachten. Einmal ist die Fläche deiner Sauna entscheidend. Die Liege sollte nicht zu viel Platz einnehmen und eventuell auch noch Raum für eine zweite daneben lassen. Denk außerdem auch daran, dass du die Sauna irgendwo verstauen musst, wenn sie nicht im Einsatz ist. Zweitens ist deine eigene Körpergröße ein wichtiges Kriterium. Die meisten Liegen haben zwar universelle Maße, wenn du aber besonders groß oder klein bist, gibt es auch für deine Körpermaße die passende Liege zu kaufen.

Gewicht

Saunaliegen können ein sehr unterschiedliches Gewicht aufweisen. Soll die Saunaliege immer an einem Ort stehen bleiben, ist dieses Kriterium vermutlich nicht so wichtig, möchtest du sie jedoch häufig umstellen und außerhalb der Sauna verstauen, solltest du das Gewicht beim Kauf nicht außer Acht lassen. Besonders praktisch sind hier klappbare Saunaliegen aus Metall oder Kunststoff. Einige Varianten lassen sich sogar stapeln, was sich lohnen kann, wenn du mehrere Saunaliegen kaufen möchtest.

Material

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Materialien von Saunaliegen haben wir oben bereits ausführlich besprochen. Leider bringt jede der Varianten positive und negative Punkte mit sich. Am Ende ist es wahrscheinlich vor allem eine Frage des Geschmacks und des Budgets, die die Materialentscheidung bestimmt.

Komfort

In erster Linie dient eine Saunaliege der Erholung, daher sollte der Liegekomfort auch eine übergeordnete Rolle bei deiner Kaufentscheidung spielen. Oftmals ist es aber gar nicht so schlimm, wenn eine Liege nicht so bequem ist, weil die richtige Polsterauflage hier einiges wieder wettmachen kann. Bei der Ergonomie und der zusätzlichen Ausstattung können sich jedoch starke Unterschiede ergeben, die sich auch auf die Bequemlichkeit auswirken. Daher solltest du die Saunaliege im Idealfall immer Probe liegen, bevor du sie kaufst.

Ausstattung

Während einfache Saunaliegen meist über keine besondere Ausstattung verfügen, sieht dies bei den preislich höheren Varianten etwas anders aus. Besonders praktische Features sind beispielsweise Räder an der Unterseite der Liege oder Klappfunktionen, da sie den Transport stark vereinfachen können. Außerdem erhöhen integrierte Armlehnen, Nackenpolster oder Fußerhöhungen den Komfort der Liege beträchtlich. Überlege dir vor dem Kauf daher gut, auf welche Ausstattungsmerkmale du nicht verzichten möchtest.

Design

Da es sich bei einer Saunaliege im besten Fall um eine Anschaffung für längere Zeit handelt, solltest du auch die optischen Aspekte beim Kauf beachten. Besonders bei Plastikliegen gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Designs. Außerdem werden deiner Kreativität bei der Wahl der Polsterauflage keine Grenzen gesetzt. Aus ästhetischen Gründen ist es jedoch auch sinnvoll, dass du darauf achtest, dass deine Liege zum Rest deiner Saunaausstattung passt.

Wie viel kostet eine Saunaliege?

Die Kosten für Saunaliegen können je nach Marke und Qualität sehr unterschiedlich ausfallen. Besonders was Bequemlichkeit und Lebensdauer angeht, sind die günstigsten Produkte nicht unbedingt die beste Wahl. So kannst du bereits ab einem Preis von 20 € Saunaliegen erwerben.

Legst du jedoch Wert auf Stabilität, Ästhetik und Komfort, solltest du etwa 100 € für den Kauf einplanen. Weiterhin gibt es Saunaliegen mit zusätzlichen Features, ausgefallenen Designs und besonders hochwertigen Materialien. Diese Exemplare sind in der Regel nur im dreistelligen Bereich ohne Grenze nach oben zu finden.

Für das beste Preis-Leistungsverhältnis lohnt es sich, in verschiedenen Onlineshops zu stöbern und die Kosten miteinander zu vergleichen. Außerdem sind Saunaliegen in Filialen von Fachgeschäften oftmals teurer als im Internet.

Ähnliche Tests und Vergleiche: 

Welche Saunaliegen Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Wir konnten bei unserer Recherche leider keinen Test von Stiftung Warentest oder einem vergleichbaren Testmagazin finden. Sollte es in Zukunft eine Testreihe zu diesem Thema geben, aktualisieren wir diesen Abschnitt.

Kann man eine Saunaliege selber bauen?

Mit genügend handwerklichem Geschick ist es durchaus möglich, eine Saunaliege selbst zu bauen. Die nötigen Materialien dafür findest du in jedem Baumarkt und Anleitungen sollte es genügend im Internet geben. Allerdings kann es sich in Anbetracht des Aufwands lohnen, sich eher für den Kauf einer Saunaliege zu entscheiden. Auch die Materialien sind insgesamt möglicherweise teurer als eine fertige Liege. Verfügst du jedoch über jede Menge Know-how und möchtest deine Saunaliege nach deinen individuellen Wünschen und Vorstellungen gestalten, dann steht auch dem Eigenbau nichts mehr im Wege.

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Bei Saunaliegen handelt es sich um eine Art von Liegestühlen, die für den Einsatz in der Sauna geeignet sind.
  • Saunaliegen gibt es aus Kunststoff, Holz und Metall. Die Holz-Variante ist dabei besonders stabil, nachhaltig und ästhetisch, dafür aber auch teurer als ihre Alternativen.
  • Beim Kauf einer Saunaliege solltest du insbesondere auf Größe und Gewicht, Komfort und auf zusätzliche Ausstattung achten.

Saunaliegen Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Bei Saunaliegen ergeben sich teils große Unterschiede, vor allem bezogen auf Materialien, Ausstattung und Qualität. Achte beim Kauf vor allem darauf, dass du bequem auf der Liege sitzen und liegen kannst und dass der Stuhl einen stabilen und hochwertigen Eindruck macht. Wir hoffen, wir konnten dir bei deiner Kaufentscheidung behilflich sein.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*