Skip to main content

Futon Matratzen Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2020/2021

Wer eine platzsparende Matratze sucht, um eine Couch oder den Boden spontan zum bequemen Schlafplatz umzufunktionieren, der wird wahrscheinlich mit einer passenden Futon Matratze fündig. Wie genau so eine Futon Matratze funktioniert, welche Arten unterschieden werden und was es sonst noch für den idealen Kauf einer Futon Matratze zu beachten gibt, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Futon Matratzen im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Evergreenweb ✅ Matratze aus Waterfoam 90x195 cm, Hoch 6 cm, Leicht und Gemütlich, Geeignet Für Camping, Reisen, Outdoor, Wandern. Praktisch, Einrollbar, Atmungsaktiver Bezug | Twist Bed Easy SCHWARZ
  • ✅ Waterfoam Matratze, TWIST BED EASY ist eine vielseitige und funktionelle Matratze, die kann als Härtegradskorrektor auf einer zu harten Matratze oder als Zusatzbett verwendet werden, indem man sie direkt auf den Boden legt.
  • ✅ Die 6-cm-Hoch Water Foam Matratzenauflage kann als bequeme und sichere Spielmatte für Kinder verwendet werden.
  • ✅ Der Topper kann auch als Campingbett und als Gymnastikmatte verwendet werden.
Bestseller Nr. 2
Traumnacht Easy Comfort Rollmatratze Öko-Tex zertifiziert, Härtegrad 2 (H2), 90 x 200 cm, weiß
  • Komfortschaummatratze mit einem offenporigen Kern, der sich optimal an die Körperkontur anpasst
  • Bezug: 100% Polyester (Mikrofaser) - der softe Mikrofaserbezug wird mit hochwertiger Klimafaser versteppt und sorgt so für ein trockenes Schlafklima
  • Kern: 100% Polyurethan - der offenporige Komfortschaumkern ist besonders atmungsaktiv und luftdurchlässig und ermöglicht so ein optimales Schlafklima
Bestseller Nr. 3
Japanische Tatami Boden Matratze, Verdicken Faltbare Rutschfeste Tatami Matratze, Weiche Bequeme Student Residenzen Zu Hause Bett Futon Matratze,90x200cm(35x79inch)
  • Gefüllt: Der Innenraum ist mit Federstoffen gefüllt, um den Körper ausreichend zu stützen und sich beim Schlafen besser zu entspannen.WYJHNLBEDC.
  • Design: Die enge Steppung verhindert, dass sich der Füllstoff nach Belieben verschiebt, und sorgt für Elastizität. Elastische Bänder an den vier Ecken sorgen dafür, dass die Komfort-Schlafmatte sicher an der Matratze befestigt ist, ohne dass die Matte herunterfällt.
  • Tragbar: Diese Matratze lässt sich leicht zusammenklappen und eignet sich für Reisen oder Aufbewahrung sowie für kleine Wohnungen und begrenzte Räume.
Bestseller Nr. 4
sleepling Twin Doppel-Klappmatratze Gäste Matratze auch für VW Bulli, als Sitzhocker mit Husse in 195 x 140 x 8 cm, grau
  • Bezug: 100% Polyester (390 gr. / m² Flächengewicht) mit hochwertiger Rautensteppung
  • Kern: Der Komfortschaumkern sorgt für feste Stützkraft und zeichnet sich durch hohe Langlebigkeit und Formbeständigkeit aus
  • Waschbar bis 30 Grad. Über den eingenähten Reißverschluss kann der Bezug kinderleicht abgenommen und neu aufgezogen werden

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Futon Matratze?

Das Wort Futon leitet sich von dem japanischen Wort für Bettwäsche oder Bettrolle ab und bezeichnet somit eine Matratzenart, die sich zusammenrollen und zum Verstauen beiseite gelegt werden kann. Außerdem bestehen Futon Matratzen ausschließlich aus Naturmaterialien und sind als solche besonders hochwertig und ökologisch. Die ausgesprochen platzsparende Matratze wird in Japan bereits seit mehreren tausend Jahren verwendet und erfreut sich mittlerweile auch hierzulande großer Beliebtheit.

Wie funktioniert eine Futon Matratze?

Futon Matratzen sind so konzipiert, dass sie sich an jeden Körper optimal anpassen und somit die natürliche Blutzirkulation nicht behindern. Auf diese Weise behält die Wirbelsäule ihre natürliche Haltung und Probleme mit Gelenken, Rückenschmerzen oder Muskelschmerzen werden vermieden. Je nach verwendetem Material ergibt sich ein unterschiedlicher Härtegrad, sodass sich für jede Person die richtige Matratze finden lässt. Darüber hinaus sind Futon Matratzen aufgrund ihrer natürlichen Füllmaterialien sehr robust und langlebig. Da sie sich bei Belieben aufrollen und verstauen lassen, haben sie außerdem den Vorteil, besonders platzsparend zu sein. Aus diesen Gründen sind Futon Matratzen optimal für die Herrichtung einer Schlafmöglichkeit, wenn ein Gästebett mit Lattenrost fehlt.

Welche Arten von Futon Matratzen gibt es?

Futon Matratzen werden je nach verwendetem Füllmaterial unterschieden. Eines dieser Materialien werden in der Regel verwendet:

  • Baumwolle (traditionell japanisch): besonders strapazierfähig, allergikerfreundlich und mit ausgezeichneter Klimatisierung
  • Latex, Schaumstoff oder Kautschuk: flexibel, optimale Verteilung des Körpergewichts, passt sich jedem Körper gut an, wirkt antibakteriell
  • Kokos- oder Hanffaser: sehr atmungsaktiv durch erhöhte Luftdurchlässigkeit, wärmeisolierend
  • Wolle vom Schaf oder Pferd: besonders wärmend und feuchtigkeitsregulierend

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Futon Matratze?

Futon Matratzen haben vielen Vorteile, die den Kauf lohnenswert machen, jedoch ergeben sich auch ein paar Nachteile aus der Beschaffenheit und dem Material. Welche Vor- und Nachteile es gibt, ist hier aufgeführt:

Vorteile

  • bestehen nur aus Naturmaterialien

  • meist nachhaltige und ökologische Materialien

  • schadstofffrei

  • lange Nutzungsdauer

  • gute Klimatisierung

  • stabile Matratzen

  • unkomplizierter und schneller Aufbau

  • platzsparend

  • hervorragende Anpassung an den Körper

  • verfügbar in verschiedenen Größen und Ausführungen

  • flexible Nutzbarkeit auf unterschiedlichen Oberflächen

  • auch für Allergiker geeignet

Nachteile

  • Waschbarkeit ist nicht ganz unkompliziert und die Matratzen erfordern oftmals eine Handwäsche

  • relativ hart und eignen sich daher nicht für jeden

  • teurer als klassische Matratzen

  • passen nicht in jedes handelsübliche Bettgestell

Was sollte ich beim Kauf von einer Futon Matratze beachten?

Haben Sie sich für den Kauf einer Futon Matratze entschieden, müssen Sie sich noch für das richtige Exemplar entscheiden. Mittlerweile gibt es auch in der westlichen Welt eine ziemlich große Auswahl an Marken und Herstellern, die Futon Matratzen in Umlauf bringen, wodurch die Entscheidung unter Umständen schwer fallen kann. Welche Kriterien die größte Rolle beim Kauf spielen sollten, erfahren Sie im Folgenden:

Größe

Wie alle Matratzen sind auch Futon Matratzen in unterschiedlichen Größen erhältlich. Natürlich ist es wichtig, dass die Größe zu dem passt, was man sucht. Soll die Matratze also auf die Maße der Couch passen, ist es unbedingt nötig, diese vorher ordentlich auszumessen. Da Futon Matratzen sich aufrollen lassen, sollten Sie im verstauten Zustand unabhängig der Größe keinerlei Probleme machen.

Material

Das Material einer Futon Matratze ist entscheidend, da sich aus diesem Kriterium auch die Eigenschaften der Matratze ergeben. So sind die traditionellen Baumwoll-Matratzen besonders robust und allergikerfreundlich, Matratzen aus Schaumstoff sorgen jedoch für eine bessere Elastizität und sind dadurch etwas bequemer. Weiterhin sollten Sie beachten, dass sehr harte Matratzen unter Umständen weniger gut geeignet für Seitenschläfer und Personen mit Übergewicht sind als weichere.

Waschbarkeit

Viele Futon Matratzen benötigen eine Handwäsche, was zum Teil natürlich etwas aufwändig ist. Sollten Sie außerdem keine Waschmaschine mit entsprechendem Handwäsche-Programm haben, sollten Sie sich für eine Futon Matratze entscheiden, die auch eine Maschinenwäsche zulässt. Alternativ lohnt sich hier jedoch auch der Kauf eines extra Matratzenbezuges.

Garantie

Bei sachgemäßer Verwendung können Futon Matratzen viele Jahre genutzt werden, ohne an Komfort einzubüßen. Da es dennoch zu Produktionsfehlern kommen kann, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass eine angemessene Herstellergarantie von mindestens zwei bis fünf Jahren inklusive ist.

Farbe

Bei der Wahl der Farbe spielt natürlich ausschließlich der persönliche Geschmack eine Rolle. Futon Matratzen gibt es in vielen verschiedenen Farben, üblich sind jedoch natürliche Farben wie Braun-, Grün- oder Beigetöne.

Futon Matratze Test Kaufberatung
Kaufberatung für Futon Matratzen

Wie viel kostet eine Futon Matratze?

Der Preis einer Futon Matratze ist vor allem von ihrer Größe und ihrer Qualität abhängig. Günstige Varianten gibt es bereits für einen zweistelligen Betrag zu kaufen, während Futon Matratzen üblicherweise einige hundert Euro kosten. Legen Sie jedoch wert auf besonders hochwertige Produkte oder interessieren Sie sich für die traditionellen japanischen Futon Matratzen, können Sie auch schon mal über 1000 Euro auf den Tisch legen.

Welches Zubehör ist sinnvoll?

Neben den Matratzen selbst gibt es noch einiges nützliches Zubehör, das Sie vielleicht interessieren könnte. Darunter:

Matratzenauflagen

Matratzenauflagen erhöhen die Hygiene des Bettes und schützen die Matratze vor Verschmutzungen und Flecken. Sie werden zwischen Laken und Matratze gelegt und sind in der Regel bei bis zu 95 Grad Celsius waschbar.

Extrabezüge

Damit die Futon Matratze selbst hygienisch bleibt und seine Frische lange erhält, lohnt sich der Kauf eines Extrabezuges, der sich auf die Futon Matratze beziehen und wieder abnehmen lässt. Dieser lässt sich in der Regel auch pflegeleichter waschen als die Futon Matratze. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Maße des Bezuges mit denen der Futon Matratze übereinstimmt.

Kopfteile

Kopfteile für Futon Matratzen haben einen ästhetischen Faktor, sind aber auch für die Praxis sehr nützlich. So können sie den Schlafkomfort erhöhen und die Kälteübertragung unterbinden. Oftmals lassen Kopfteile sich außerdem so hochklappen, dass sie auch als Rückenlehne fungieren, was eine angenehme Rückenhaltung unterstützt.

Betten

Futon Matratzen eignen sich in der Regel nicht für die Integration in ein klassisches Bettgestell, da sie darin versinken. Stattdessen gibt es jedoch auch speziell konzipierte Futon Bettgestelle, die extra auf Futon Matratzen ausgerichtet sind. Diese haben eine sehr geringe Rahmenhöhe mit nicht mehr als 30 Zentimetern. Die Betten bestehen genau wie die Futon Matratzen üblicherweise aus natürlichen und nachhaltigen Materialien.

Für welche Schlafpositionen ist eine Futon Matratze geeignet?

Generell ist es möglich, in jeder denkbaren Schlafposition gut auf einer Futon Matratze zu liegen. Eine konventionelle Futon Matratze, die keine praktischen ergonomen Zonen besitzt, könnten jedoch für den ein oder anderen Seitenschläfer unbequem erscheinen. Außerdem kann es vorkommen, dass Menschen mit starkem Übergewicht oder anderen körperlichen Nachteilen weniger gut mit Futon Matratzen zurecht kommen. Grundsätzlich ist noch hinzuzufügen, dass sich die traditionellen Futon Matratzen und solche aus Kokos eher für Bauch- und Rückenschläfer eignen, da sie von ihrer Beschaffenheit fester sind.

Weitere Tests und Vergleiche:

Was sollte ich bei der Wäsche und bei der weiteren Pflege einer Futon Matratze beachten?

Die wichtigsten Fragen bei einer Futon Matratze haben mit der Waschbarkeit des Materials zu tun. Aber auch ein paar Pflegehinweise sollten nützlich sein. Folgende Dinge gibt es bei der Wäsche und der Pflege von Futon Matratzen zu beachten:

  • Die meisten Futon Matratzen dürfen nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. In manchen Fällen ist der Bezug waschbar, aber in der Regel nicht bei einer Temperatur über 30 Grad Celsius.

  • Eine Futon Matratze wird relativ selten benutzt. Achten Sie jedoch darauf, die Matratze vor jedem Einsatz per Handwäsche (oder gemäß den Waschvorgaben des jeweiligen Produktes) zu reinigen.

  • Lassen Sie die Matratze nach dem Waschen ordentlich durchtrocknen, in dem Sie sie aufhängen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Füllmaterial der Matratze sich verschiebt oder sich unangenehme Gerüche im Material bilden.

  • Zu heiße Temperaturen können den Stoff einer Futon Matratze beschädigen. Es ist also wichtig, beim Bügeln das Bügeleisen nicht zu heiß einzustellen. 130 Grad Celsius sollten ausreichend sein.

  • Verzichten Sie auf den Einsatz von Chlor oder Bleiche, da diese Mittel das Material dauerhaft beschädigen können.

  • Sorgen Sie dafür, dass die Futon Matratze vor Licht und Staub geschützt aufbewahrt wird.

  • Die Lagerung in Plastiktüten ist nicht angemessen, da das die Luftzufuhr vermeidet und so eine Schimmelbildung begünstigt wird.

  • Es ist wichtig, eine Futon Matratze nicht direkt nach der Verwendung zusammenzurollen, sondern sie erst auslüften zu lassen.

Die wichtigsten Punkte

  • Futon Matratzen können ohne Lattenrost verwendet werden und wirken sich stützend für Wirbelsäule und Gelenke aus. Sie sind härter als herkömmliche Matratzen, was sich jedoch auch positiv auf den Schlaf auswirken kann, da die Wirbelsäule so gestützt wird.

  • Futon Matratzen bestehen ausschließlich aus Naturmaterialien wie beispielsweise aus Baumwolle, Latex, Kautschuk oder Kokosfaser. Die meisten Futon Matratzen lassen sich außerdem zusammenrollen und platzsparend verstauen.

  • Futon Matratzen dürfen in der Regel nicht in der Maschine gewaschen werden, sondern benötigen eine Handwäsche. Es ist besonders wichtig, Futon Matratzen nach dem Waschen lange trocknen zu lassen, damit sich kein Schimmel bilden kann.

Futon Matratze Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Futon Matratzen eignen sich ideal als Gästebett und haben dazu auch noch eine orthopädische Funktion für Rücken und Gelenke. Sie sollten sich vor allem dann für eine Futon Matratze entscheiden, wenn Sie eine Schlafmöglichkeit als Übergangslösung suchen und kein Bettgestell mit klassischer Matratze und Lattenrost zur Verfügung haben. Wir hoffen, wir konnten Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung weiterhelfen.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*