Skip to main content

Wasserbett Heizung Test-Übersicht, Erfahrung, Vergleich und Kaufberatung 2020

Wasserbett Heizung Test

Wasserbett Heizung Test und Vergleich

Der Mensch schläft ein Drittel des Tages, um sich zu regenerieren und in die Welt der Träume abzutauchen. Für dieses Erlebnis kaufen sich Schlafliebhaber ein Wasserbett, das sich dem Körper anpasst und sanft an die Wirbelsäule anschmiegt. Um solch ein Erlebnis zu schaffen, sind jedoch einige Vorkehrungen zu treffen. Dies betrifft das Füllen des Betts mit der exakten Menge an Wasser und dem Erhitzen der Matratze durch die Wasserbett Heizung. Dadurch wärmt das Bett den Körper auch von unten und erzeugt die optimale Schlaftemperatur.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Wasserbett Heizungen im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Sigma K 2. Generation. Keramische Heizung für Wasserbetten. Leistung: 240 Watt
  • Zuverlässigkeit durch keramische Wärmetechnologie
  • Energieausbeute durch optimale Isolationswerte
  • Wasserdicht durch Einzelprüfung und TÜV Zertifizierung
Bestseller Nr. 3
PTC Heizung von CALESCO mit temperaturgesteuertem Regler für Wasserbetten
  • IP 67 – 230 VAC, 50/60 Hz, 250 Watt (Made in Sweden)
  • Temperatur Regelbereich: Stufe 1-7 (entspricht 24-36°C)
  • Minimale Wasser Füllhöhe 20 cm (250 Watt)
Bestseller Nr. 4
Delta-K - Keramik Wasserbettheizung - 240 Watt
  • Sicher schlafen
  • Optimale Energieausbeute
  • Einziges, Strahlungsarm zertifizierte Heizsystem auf dem Markt!
Bestseller Nr. 5
Carbon Heater Classic - 240 Watt - T.B.D energiespar Wasserbettheizung - hervorragend abgeschirmt
  • Optimale Energieeffizienz und Umweltschutz
  • Optimale Sicherheit und Qualität
  • Optimale Kompatibilität und Bedienungsfreundlichkeit

Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Wasserbett Heizung und wie funktioniert sie?

Eine Wasserbett Heizung ist vergleichbar mit einer herkömmlichen Heizung. Sie sitzt unter der Matratze als eine Heizplatte und verteilt so die Wärme auf der Unterseite der Matratze. Dadurch, dass die Heizplatte die Wärme über die gesamte Matratze verteilt und mit einer Sicherheitsfolie versehen ist, beginnt das Material der Matratze nicht zu schmelzen und die Matratze erhitzt sich auf eine angenehme Temperatur. Über eine Fernbedienung oder das Bedien-Panel am Bett kann der Nutzer die Temperatur auf den persönlichen Geschmack einstellen.

Welche Arten von Wasserbett Heizungen gibt es?

Generell unterteilen sich Wasserbett Heizungen in Carbon- und Keramik-Heizungen. Darüber hinaus ergeben sich weitere Unterarten beider Systeme, die ebenfalls Vor- und Nachteile mit sich bringen. Folgende Arten sind verfügbar:

Der Carbon Heater Classic

Carbon-Heizungen bestehen aus recycelten Materialien und sind besonders energieeffizient. Sie wandeln bis zu 99,9 Prozent des Stroms in Wärme um und erhitzen so das Wasserbett. Der Carbon Heater Classic ist ausgestattet mit einem analogen Bedien-Panel sowie einer flexiblen Carbon-Heizmatte. Diese ist doppelt isoliert und erlaubt so Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad Celsius. Ausgezeichnet mit einem TÜV-, EMC-, EMV-, CE- und auch einem GS-Zertifikat ist die Heizung sicher und erlaubt den Ausbau von Einzelteilen, falls eines kaputt ist. Dies hat den Vorteil, dass nicht das gesamte Bett zerlegt werden muss, sondern nur einzelne Teile. Selbst ein Upgrade auf die digitalere Version Carbon Heater IQ ist möglich.

Der Carbon Heater IQ

Der Carbon Heater IQ ist die Weiterentwicklung des Carbon Heater Classics, indem er digitale Elemente wie eine Uhr mit Weckfunktion, eine Zeitschaltuhr oder eine noch präzisere Temperaturregelung ermöglicht. Dadurch schaltet sich die Heizung während der Nacht ab und erwärmt das Bett ausschließlich mit der Restwärme, ohne ein elektromagnetisches Feld zu erzeugen. Die Wärme ist regulierbar im Temperaturbereich zwischen 24 und 36 Grad Celsius, während die Weckfunktion den Schlafenden sanft morgens weckt. Wie auch der Carbon Heater Classic ist der Carbon Heater IQ mit austauschbaren Teilen ausgestattet, sodass auch diese Version modular ist.

Die Calesco Carbon Heizung

Die Calesco Carbon Heizung ist die günstigere Alternative zu den Carbon Heater Modellen und reguliert ebenfalls die Temperatur eigenständig. Sobald die Temperatur unter den Sollwert fällt, beginnt sich das Heizpad zu erhitzen und erwärmt die Matratze. Falls die Heizung zu heiß wird, greift das PTC-System, dass das Heizsystem vor Schäden durch Überhitzung schützt. Die Calesco Carbon Heizung schaltet sich nachts nicht eigenständig ab, weshalb Isoliermatten empfehlenswert sind, die die Wärme während der Nacht erhalten.

Die Delta K Keramik Heizung

Der Unterschied zwischen einer Keramik und einer Carbon Heizung ist, dass die Keramik Heizung die Wärme ausschließlich nach oben auf die Matratze abstrahlt. Dies ist auf die Isolierung unter der Heizplatte zurückzuführen, denn sie verhindert, dass Wärme ,,verloren“ geht. Die Delta K Keramik Heizung ist deshalb mehrere Millimeter dick an der Unterseite isoliert, wodurch die Aluminium-Heizplatte fast ausschließlich die Wärme an die Matratze und nicht an den Raum abgibt. Darüber hinaus lässt sich mit der Wasserbett Heizung die Temperatur zwischen 26 und 32 Grad stufenlos regulieren. Im Vergleich zum Carbon Heater IQ ist der Bereich kleiner und erlaubt nur höhere Temperaturen. Darüber hinaus ist auch sie so konstruiert, dass kein Ablassen des Wassers nötig ist, falls die Heizung ausfällt.

Die Sigma K Keramik Heizung

Die Sigma K Keramik Heizung erlaubt noch feinere Einstellungen im Temperaturbereich zwischen 24 und 36 Grad. In 0,5 Schritten kann der Anwender die Temperatur auf die individuellen Vorlieben regulieren. Darüber hinaus ist die Wärmeisolation noch besser als beim Delta-Modell, weshalb die Heizung effizienter und umweltfreundlicher ist. Bei ihr kann der Nutzer nicht nur die Heizelemente wechseln, sondern auch das Bedien-Panel, ohne dass ein Ablassen des Wassers nötig ist.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Wasserbett Heizung?

Die Vorteile

Der Mensch schläft erst ein, wenn unter der Decke eine angenehme Temperatur herrscht. Normalerweise wärmt der Körper das Bett auf und fällt währenddessen in den Schlaf. Ein Wasserbett ist bereits vorgewärmt, wodurch sich die Ruhephase sowie die Einschlafzeit verringert und der Mensch schneller in das Land der Träume eintaucht. Durch die Wärme des Wasserbetts ist selbst im Winter keine dickere Decke notwendig. Bei tieferen Temperaturen greifen Paare auf eine dicke Decke zurück, um nicht zu frieren. Doch die dickere Decke verhindert, dass der Schweiß das Bett verlässt. Das Wasserbett hingegen erlaubt selbst im Winter das Schlafen mit einer dünnen und atmungsaktiven Decke. Ein weiterer Vorteil der Wasserbett Heizung ist, dass sie als Heizung im Schlafzimmer dient. Das Schlafzimmer sollte etwas kühler als die restlichen Räume sein, sodass die Personen einen besseren Schlaf haben. Durch die kühlere Raumtemperatur schläft der Mensch tiefer und ruhiger. Eine höhere Außentemperatur führt ebenfalls zu Schweißausbrüchen und einem unruhigen Schlaf. Darüber hinaus können die Schlafenden selbst im Winter das Fenster geöffnet lassen, denn die Wasserbett Heizung hält die Personen im Bett warm. Die frische Luft ermüdet und sorgt für eine bessere Luftqualität als in einem geschlossenen Schlafzimmer. Letztlich ermöglicht ein Wasserbett mit zugehöriger Heizung, dass die Personen im Bett nackt schlafen können. Dies ist anfangs gewöhnungsbedürftig, aber der Flüssigkeitsaustausch ist ohne störende Kleidung besser gegeben als mit einer dicken Kleidungsschicht.

Vorteile auf einen Blick:

  • Verringert die Ruhephase und Einschlafzeit
  • Keine dicken Decken nötig
  • Dient als Heizung für das Schlafzimmer
  • Verbessert die Luftqualität
  • Ermöglicht nacktes Schlafen

Die Nachteile

Wasserbett Heizungen sind zwar energiesparender geworden, verbrauchen aber dennoch Strom, den ein normales Bett nicht verbraucht. Dies schadet nicht nur der Umwelt, sondern kostet auch Geld. Hinzu kommt, dass ausschließlich teurere Wasserbett Heizungen ausreichend isoliert sind, sodass viel Wärme die Matratze verlässt und im Raum endet.

Nachteile auf einen Blick:

  • Sorgen für höhere Stromkosten
  • Umweltschädigend
  • Viel Wärmeverlust

Was sollte ich beim Kauf von einer Wasserbett Heizung beachten?

Damit das Wasserbett eine ausreichende und feine Temperatureinstellung ermöglicht, ist auf folgende Punkte vor dem Kauf zu achten:

Carbon oder Keramik

Während früher noch deutlichere Unterschiede zwischen beiden Heizmethoden bestanden, sind beide Heizmethode inzwischen ähnlich effizient und verzeichnen nur marginale Unterschiede bei einzelnen Modellen. Daher sollte der Käufer auf die individuellen Modellunterschiede achten.

Der Temperaturbereich

Die Schlaftemperatur jedes Menschen ist unterschiedlich und sollte möglichst genau angepasst sein, sodass der Körper in der Nacht Ruhe findet. Allerdings sind nur manche Modelle mit einer breiten Temperaturspanne versehen, die Temperaturen zwischen 22 und 36 Grad erlauben. Dadurch kann der Nutzer im Winter eine höhere und im Sommer eine angenehm kühle Temperatur einstellen. Dies ist mit Wasserbetten mit einer Starttemperatur von mindestens 25 Grad nicht möglich.

Die Genauigkeit der Temperaturanzeige

Ein weiterer entscheidender Faktor ist die stufenlose Einstellung der Temperatur und die Genauigkeit der Anzeige. Während einige Modelle nur Temperaturschritte erlauben, ist bei weiteren Modellen 0.5-Grad-Schritte möglich. Dadurch sind weitaus feinere Einstellungen erlaubt, die den Schlaf verbessern.

Wie kann ich die Heizung richtig einstellen?

Das Einstellen der idealen Temperatur ist abhängig von der schlafenden Person. Generell ist eine Temperatur von mindestens 26 Grad empfehlenswert, da das Wasserbett sonst dem Körper Wärme entzieht. Im Winter ist die Temperatur auf circa 30 Grad Celsius einzustellen, falls nachts das Fenster offen bleibt. An besonders heißen Tagen kühlt das Wasserbett den Raum zusätzlich, weshalb eine geringere Temperatur als 26 Grad Celsius empfehlenswert ist.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Abhängig von der Größe und dem Modell verbraucht eine Wasserbett Heizung circa 450 Kilowattstunden Strom. Das entspricht circa 140 Euro pro Jahr, Tendenz steigend.

Wie viel kostet eine Wasserbett Heizung?

Eine Wasserbett Heizung startet ab einem Preis von circa 130 Euro. Hochwertigere Modelle können bis zu 200 Euro kosten.

Welche Wasserbett Heizung Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Bisher hat kein angesehenes Testmagazin speziell Wasserbett Heizungen getestet. Selbiges gilt für die Stiftung Warentest. Dafür führt sie jährlich Wasserbett-Tests durch, in denen die Heizungen ein Testpunkt sind.

Wie lässt sich eine Wasserbett Heizung installieren/austauschen?

Für den Wechsel oder auch den Einbau einer Wasserbett Heizung sind mindestens drei Personen notwendig, denn selbst mit abgelassenem Wasser ist die Matratze des Wasserbetts extrem schwer. Die Installation beziehungsweise der Austausch geschieht wie folgt:

  • Die Wasserbett Heizung vom Strom trennen
  • Die Verbindung zwischen Heizmatte und Thermostat trennen durch das Ausstecken des Verbindungskabels
  • An der defekten Seite die Sicherheitsfolie anheben und seitlich hochziehen
  • Währenddessen ziehen zwei Personen auf der anderen Bettseite an der Folie sowie der Matratze, sodass die Wasserbett Heizung frei liegt
  • Nun entfernt eine der Personen die freigelegte Heizung
  • Eine kurze Erholungspause einlegen
  • Nun die neue Heizung mittig mit selbigem Vorgehen einlegen
  • Die Sicherheitsfolie über die Heizung legen
  • Die neue Wasserbett-Heizung mit dem Thermostat und letztlich dem Strom verbinden

Wasserbett Heizung Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Wasserbett Heizungen sind das Fundament für ein Wasserbett, denn sonst entzieht das kalte Wasser dem Körper Wärme. Sie sind, je nach Modell, individuell auf die Schlafenden einstellbar und können auf bis zu 36 Grad aufgeheizt werden.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*